Schimmern mit Malmesser, malen mit Ölfarben


Kursbeschreibung

Wenn Sie schon mit Malmesser gearbeitet haben, dann wissen Sie dass diese Technik moderne Bildgebung bedeutet. Sie bereiten eine Grundierung vor, dann Sie drücken ihre Themen mit unterschiedlichen Malmessern aus, durch verschiedenen dicken Anstrichen. Die Bilder sind Schiffgemälde, Stadtgemälde, Hahn, Stillleben. Mit der erlernten Technik können Sie mit Leichtigkeit zu Hause weitere Gemälde gestalten.

Beim Kursabschluss wird jedem Teilnehmer eine Urkunde überreicht.

Materialienliste zum mitbringen oder erwerben:

  • Ölfarben
  • mehrere Pinselarten: breite Pinsel, Schlepperpinsel, Fächerpinsel, Borstenpinsel, 4 mittelgrosse 1-2 cm breite Pinsel –, Katzenzungenpinsel, Silikonpinsel
  • Mohnöl
  • Malmesser
  • geruchfreies Terpentin
  • Plastikkarte, wie z.B. die Grösse einer Bankkarte

 

Materialienliste zum mitbringen:

  • Feuchttücher und Haushalt Papierrollen
  • 2-3 verschliessbare Konfitürengläser (500-800 ml)
  • 1 Stück min. 20×30 cm Palette (Abreiss-Mischpalette ist empfohlen)
  • Bleistift, Radiergummi, Notizbuch, Pastellkreiden (warme und kalte Farben), Plastiktischdecke, Schutzkleidung (Schürze oder T-Shirt)…etc.

Weitere notwendige Arbeitsmittel sollen die Teilnehmer mitbringen: feuchte und trockene Tücher,
2-3 verschliessbare Weithalsglas, 1 Stück 20×30 cm Palette bedeckt mit Nylon, Bleistift, Radiergummi, Notizbuch, Pastelkreiden (warme und kalte Farben), plastik Tischdecke, Schutzkleidung (T-Shirt)…etc.

Dozent

Simon M. Veronika geboren in Csetény, Ehrenbürgerin von Ácsteszér, Cserhát, Csetény und Iliny.

Die diplomierte Kunst-Malerin Simon M. Veronika hat ihr Diplom an der Kunst-Akademie in Salzburg abgeschlossen. Sie ist Preisträgerin von den Cserhát-Munkácsy und Holló László ungarischen Kunstvereinen.

Sie malt ihre Gemälde in Serien die z.B. alte Handwerke, berühmte Männer, religiöse und meditative Bilder, usw.

Veronika ist ungarische Rekordhalterin mit mehr als 800 eigenen Gemäldeaustellungen in 19 Ländern. Sie hat in ungarischen Städten sowie auch in Wien, Bratislava, Páris, London, New York, Köln, Basel, Kairo, Los Angeles, Kiew und in vielen mehr ihre schönen Bilder ausgestellt.

Die Künstlerin hat schon in 18 Ländern 580 von ihren Gemälden an öffentliche Institutionen verschenkt. Die Bilder sind zu sehen im Vatikan, im Parlament und in der Nationalgalerie von Budapest, im Gouverneursamt in New York und im Kunst-Museum auf der Halbinsel Krim. Ihre Hauptaltarbilder sind auch sehr bemerkenswert.

Sie hat mehr als 185 Bände illustriert.

Sie unterrichtet seit dem Jahr 2000 mit der Technik “SMV Special Method Version” und hat schon mehr als 50 Kurse geleitet in Ungarn und in der Slowakei.

Ort

Székesfehérvár ist eine der ältesten Städte Ungarns mit einer interessanten Geschichte und ist reich an Sehenswürdigkeiten. Hier wurden 36 ungarische Könige gekrönt, 14 von ihnen fanden hier ihre letzte Ruhestätte.

Es gibt den Ruinengarten der Krönungsbasilika, den Rathausplatz, die Burg Bory, die Kathedrale Sankt Stephan, das Vörösmarty Theater und die Blumenuhr. Die Kopie der heiligen Krone von Kőnig Stephan kann im Rathaus besichtigt werden.

Unterkunft

Das Vier-Sterne-Hotel Magyar Király – Ungarischer König – liegt im Herzen von Székesfehérvár, direkt neben dem Theater und am Anfang der Fußgängerzone, im erneuerten historischen Viertel der Stadt.

Das Hotelgebäude im klassischen Stil, das auch als Zichy-Palast bezeichnet wird, wurde am Anfang vom 18. Jahrhundert mit der Zusammenarbeit von Mihály Pollack gebaut. Es wurde seit 1870 als Hotel geführt, aber dann wurde seine Geschichte durch verschiedenen historischen Umwegen unterbrochen. Seit 1958 wird es wieder als Hotel geleitet und erhält im Jahr 1990 seinen ursprünglichen Namen, Ungarischer König.

Den Besitzern war es immer wichtig dass das Gebäude seine ursprünglichen Eigenschaft und Stil bei Renovierungen erhalten bleibt. Das Hotel ist heute auf alle Bedürfnisse der Gäste des 21. Jahrhunderts angepasst.

Leistungen

Leistungbeschreibung:
Ungarn
Székesfehérvár
Hotel Magyar Király – Ungarischer König****

Leistungsumfang Hotel und Kurs:
Der Kurs geht täglich 8.30-12.30, insg. 16 Stunden.
4 Übernachtungen mit Frühstück, WIFI, LCD-TV, Klimaanlage, Safe, Kaffe und Tee Set im Zimmer, Minibar, Fön.
Übersetzung auf Deutsch während dem Kurs.
2 Stunden deutschsprachige Stadtbesichtigung

Preis pro Person im DZ incl. Kurs: 479,-Euro
Einzelzimmerzuschlag: 120,-Euro
Halbpensionzuschlag: 60,-Euro
Begleitperson im DZ mit Frühstück ohne Kurs: 279,-Euro
Kurtaxe ist extra zu bezahlen: cca 1,5 Euro/Person/Nacht

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen. Die Maximalteilnehmerzahl: 20 Personen.

Eigene Anreise. Wenn Sie möchten, können wir auch gerne die Anfahrt nach Székesfehérvár für Sie organisieren.

Anfrage

* Pflichtfeld